Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

14.09.2020 02:00

Einsatzart:

VU02

Einsatzort:

Bundesautobahn 8, Fahrtrichtung München

Alarmierte Einheiten:

Abteilung Nellingen | Feuerwehr Ostfildern | FF Neuhausen
i

Einsatzbericht:

Auf der A8 war es im Bereich der Anschlussstelle Wendlingen in Fahrtrichtung München zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Kleinbus war von der Fahrbahn abgekommen, auf einer Betonabsperrung und der Leitplanke entlang geschlittert um nach mehrmaligem sich Überschlagen auf der Beifahrerseite zum Liegen zu kommen. Von den sechs Insassen konnten fünf das Fahrzeug selbständig verlassen, ein sechster Mitfahrer wurde mit seinem Oberkörper bis zur Hüfte unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Mit Lufthebekissen wurde das Fahrzeug angehoben, so dass nach etwa einer halben Stunde der Patient an den Rettungsdienst übergeben werden konnte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde er von der Unfallstelle in ein nahes Krankenhaus im Raum Stuttgart mit einem Rettungshubschrauber transportiert. Von den anderen Insassen waren drei weitere schwer- und zwei leichtverletzt. Für die Ermittlungsarbeit der Polizei wurde das Fahrzeug mit einem Mehrzweckzuggerät wieder aufgerichtet.