Schäden durch Orkanböen

03.01.2018 08:54

Einsatzart:

Hilfe 3

Einsatzort:

Ostfildern, gesamtes Stadtgebiet

Alarmierte Einheiten:

Abteilung Kemnat | Abteilung Nellingen | Abteilung Ruit | Abteilung Scharnhausen | Feuerwehr Ostfildern
i

Einsatzbericht:

Sturmtief „Burglind“ brachte orkanartige Böen mit Spitzengeschwindigkeiten von 86km/h über das Stadtgebiet. Insgesamt waren 26 Einsatzstellen abzuarbeiten: Von umgestürzten Bäumen, ausgehobenen Dachziegeln, umgestürzten Schildern und Zäunen sowie ein umgewehter Kamin waren die Einsätze über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Mit Hilfe einer speziellen Führungsorganisation werden die in der Feuerwehrsprache als „Flächenlagen“ bezeichneten Unwettereinsätze zentral koordiniert und von den Einsatzkräften aller vier Abteilungen abgearbeitet.