Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Bilder

Neues von der LFS

Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

Zurücksfz

37 Spielmänner und -frauen, davon 9 Azubis spielen an den Trommeln, Querflöten, Fanfaren, der Lyra und der Pauke und haben eine gemeinsame Leidenschaft!

-Für jung und alt musizieren-

Der Spielmanns- und Fanfarenzug Ostfildern präsentiert sich auf vielen regionalen und überregionalen Veranstaltungen. Neben 32 Probeabenden präsentieren wir uns bei Auftritten wie zum Beispiel Feuerwehrjubiläen oder runden Geburtstagen. Wir gehen gemeinsam auf Jugendfreizeiten, treffen uns zu Familiennachmittagen und gehen gemeinsam auf diverse Ausflüge.

Um die Zuschauer in den Bann zu ziehen werden neben alten Märschen auch neue Trends gesetzt.

„Wer hat an der Uhr gedreht“ von Paulchen Panter oder der Konzertmarsch „Ardennenjagd“  aber auch der traditionelle Marsch „Alte Kameraden“ sind nur wenige Beispiele für das bunt gemischte Repertoire dieser musikalischen Truppe.

Natürlich erfordert ein solch umfangreiches Repertoire auch etliche Probestunden. Wir treffen uns jeden Freitagabend um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus in Nellingen. Neben dem Unterricht soll auf keinen Fall der Spaß zu kurz kommen, so wird neben der Musik viel Wert auf das kameradschaftliche Beisammensein gelegt.

Die Führung

Spielmannszugführer • Matthias Alber ¦ Stellv. Spielmannszugführerin Marina Mayer

Stabführerin • Gisela Decker ¦ Stellv. Stabführerin Anja Decker

Kontakt

Haben Sie Fragen oder benötigen zusätliche Informationen? Am besten schreiben sie uns eine E-Mail unter 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sfz2

Geschichte

Auslöser für die 1953 erfolgte Gründung des heutigen Spielmanns- und Fanfarenzuges Ostfildern war der Besuch eines Festumzuges in Plochingen. Voller Tatendrang beschlossen einige Kameraden selbst Instrumente im Spielmannszug zu spielen. Die Verwaltungsspitze der Gemeinde unterstützte  den Spielmannszug auf jegliche Art und Weise. Die ersten erfolgreichen Auftritte waren bei der Kirbe und in der US-Kaserne in Nellingen. Bereits hier zeigten sich die Qualitäten des Spielmannszuges.

Komplettierung der Instrumente 1963 bis 1972

Zu Beginn der 60-er Jahre ergänzten vier Fanfarenspieler den Klangkörper des Spielmannszuges. Schon weit in der Ferne hörbar, kündigten sie das Kommen des Spielmannszuges an. Beim Neuanfang wurde diese Instrumentalgruppe vom Spielmannszug Esslingen unterstützt. Bei vielen Anlässen stellten die Spielleute ihr Können unter Beweis. So zum Beispiel bei der Übergabe des ersten Tanklöschfahrzeuges 1966 oder bei einem gemeinsamen Platzkonzert mit dem Stuttgarter Polizeimusikkorps vor dem Rathaus in Nellingen.

Der Spielmanns- und Fanfarenzug Ostfildern 1973 bis 1982

Die über 30 aktiven Spielleute waren in die Feierlichkeiten zum 100 jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Nellingen und der Gerätehausübergabe stark in das Festprogramm eingebunden. Unterstützt wurden sie dabei durch befreundete Spielmanns- und Fanfarenzüge aus dem Umkreis. In diesem Zeitraum gab es wiederum wichtige Auftritte. Dies war das internationale Festival am 18. und 19. Juni 1977 in der heutigen Partnerstadt Montluel. Ebenso beteiligte sich der Spielmanns- und Fanfarenzug am 10. Juni 1978 beim ersten Landes-Wertungsspielen für Spielmannszüge in Böblingen. Hierbei erreichte man in der Gruppe A den 3. Platz. In dieser Zeit rief man auch den Laternenumzug ins Leben. Hier kommen die kleinen Bürger Ostfilderns voll auf ihre Kosten. Dieser ist auch heute noch eine willkommene Attraktion für Groß und Klein.

Die Männerdomäne fällt 1983 bis 1992

Anfang der 80-er Jahre traten die ersten Frauen dem Spielmannszug bei. Seit dem sind die Spielfrauen tragende Stütze des Zuges. Ob bei Auftritten, kameradschaftlichen Veranstaltungen oder in der Ausbildung junger Spielleute.

Kontinuität eines Spielmannszuges 1993 bis 2003

1991 nahm der Zug an einem Wertungsspiel in Stuttgart teil. Die Proben, Auftritte und Pflege der Kameradschaft sind ein fester Bestandteil des Spielmannszuglebens. Sie dienen der Stärkung, der Verbundenheit unter den Spielleuten und sind jedes Mal gemeinschaftliche Erlebnisse. 1993 konnte der Spielmanns- und Fanfarenzug bereits auf 40- jähriges Bestehen zurückblicken. Bei diesem Jubiläumsfest, am Tag der offenen Tür, ließen es sich die befreundeten Spielmannszüge nicht nehmen, am Sternmarsch mitzuwirken. Der Spielmannszug präsentierte sich bei etlichen Anlässen unserer Gemeinde, aber auch überregional. So wurden auf den Landesgartenschauen in Singen und in Weil am Rhein Platzkonzerte veranstaltet.

Nachwuchsgewinnung und Ausbildung im Mittelpunkt 2003 bis Heute

Im Laufe der Jahre beklagte der Spielmanns- und Fanfarenzug Ostfildern mehr und mehr den Mangel an Nachwuchskräften. Um die Tradition nicht aufgeben zu müssen, gründete Gisela Decker im Amt der Stabführerin die „musikalische Früherziehung“. Jeden Freitag findet seither größtenteils für die Kinder von Feuerwehrangehörigen ab dem 8. Lebensjahr spielerisches Lernen von Noten und Rhythmus statt. Schon bald dürfen die Kinder erste Gehversuche auf ihrem Wunschinstrument wagen. Nach der zweijährigen Ausbildung dürfen sie dann mit 10 Jahren in die Probenstunden der „Größeren“ kommen, um dort das umfangreiche Repertoire des Spielmannszuges auf ihrem Instrument zu lernen. Mit dem Abschluss des Musiklehrganges D1, gilt der „Musikazubi“ dann als vollwertiger Spielmann oder als vollwertige Spielfrau. Diese Art der Nachwuchsgewinnung hat sich als sehr erfolgreich erwiesen und erfreut sich allee zwei Jahre großer Nachfrage auch unter Nichtfeuerwehrangehörigen.

Natürlich werden auch weiterhin Festumzüge und Jubiläen mitgestaltet und auch an Wertungsspielen teilgenommen. Der Spielmanns- und Fanfarenzug Ostfildern hat im Schnitt 30 aktive Spielleute, die mit viel Engagement in Ausbildung und Auftritten auch künftig ihr Können zum Besten geben.

60 Jahre Spielmannszug 2013

In diesem Jahr wird der Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Ostfildern im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ der Abteilung Nellingen sein Jubiläum feiern. Alle Infos hierzu werden auf der Homepage veröffentlicht. 

{mp3}audio/test{/mp3}

Zurück