Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern


gwt

Der Gerätewagen Transport ist für flexible Transportaufgaben der gesamten Feuerwehr Ostfildern vorgesehen. Als Beladung sind mehrere Transportwagen mit unterschiedlichen Beladungen im Feuerwehrhaus Nellingen stationiert. In der Standardbeladung ist Einsatzmaterial zur Bearbeitung von Ölspuren geladen. Bei größeren Einsätzen wird Nachschub zu den Einsatzstellen gebracht und verschmutztes Material zu den Gerätehäusers transportiert.

Der GW- Transport wurde 1995 als Serienfahrzeug von Mercedes Benz beschafft und mit einer Ladebordwand ausgerüstet. Der Ausbau der feuerwehrtechnischen Ausstattung erfolgte in vielen Stunden Eigenleistung. Die Beschaffung eines GW-T wurde unter anderem mit dem Betriebsstart der zentralen Chemieschutzwerkstatt des Landkreises Esslingen notwendig. Bei Gefahrguteinsätzen werden die kontaminierten CSA an den Einsatzstellen abgeholt. Vor der Indienststellung des ABC-ErkKW war der GW-T als 2. Fahrzeug des Messzugs in der Alarm und Ausrückeordnung vorgesehen.  

Technische Details:


Fahrgestell: 

Hersteller: Mercedes-Benz
Typ: Vario 611 D
Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe
Leistung:          80 kW (110 PS)


Fahrzeugaufbau:
 

Hersteller: Eigenausbau    
Typ: GW-Transport
Besatzung:     1/5

  

Weitere technische Informationen:

 

    • Ladebordwand 500 kg
    • 2 Stück Transportwagen Ölbinder
    • Transportwagen Ölspur
    • Transportwagen Atemschutzgeräte
    • Transportwagen Schnelleinsatzzelt
    • Transportwagen Hubeinheit Stadtbahntunnelentlüftung
    • Transportwagen Handwerkzeug für technische Hilfeleitung "klein"
    • Transportwagen Wasserschaden
    • Transportwagen Löschpulver
    • 6 Stück Transportwagen Sandsack
    • Verkehrsabsicherungsmaterial
    • Diverse Auffangbehälter und Fässer von 110 L bis 1200 L Fassungsvermögen

Zurück

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.