Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 289 mal gelesen
Posten
Einsatz 160 von 172 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brand 3
Kurzbericht: Ausgelöster Kohlenmonoxidmelder
Einsatzort: Ostfildern, Burgstraße
Alarmierung :

am 06.10.2018 um 16:08 Uhr

alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte wurden zum dritten Mal an diesem Tag zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. Dieser befand sich im Backhäuschen in der Nähe des Klosterhofs. Beim Eintreffen war das piepsende Signal wahrzunehmen. Die verschlossene Tür wurde gewaltsam geöffnet und Kräfte drangen ins Gebäude ein. Dort wurde allerdings festgestellt, dass nicht ein Heimrauchmelder sondern ein dort installierter CO-Warnmelder ausgelöst hatte. Nun wurde der Backofen erkundet, darin befanden sich noch Glutreste, die weiter CO abgaben. Unter Atemschutz wurden die Glutreste entfernt und das Gebäude maschinell belüftet. Vermutlich wurde der obere Bereich des Rauchabzugs durch die Sonnenbeaufschlagung derart erwärmt, dass die Abbrandgase der geringen Glutreste nicht mehr über den Rauchabzug abgeführt werden konnten sondern sich im Gebäude sammelten.

ungefährer Einsatzort: