Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1284 mal gelesen
Posten
Einsatz 12 von 197 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Brand 3
Kurzbericht: Brand in einer Gaststätte
Einsatzort: Ostfildern, Herzog-Philipp-Platz
Alarmierung :

am 20.01.2017 um 02:01 Uhr

alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Aus einer Gaststätte, die zum Einsatzzeitpunkt bereits geschlossen war, drang Rauch aus der Eingangstür. Die Gaststätte befindet sich im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Der anwesende Hauseigentümer konnte die Türe für die Einsatzkräfte aufschließen. Mit einem Atemschutztrupp und einem C-Rohr wurde der erste Löschangriff in das Lokal vorgetragen. Die Drehleiter unterstützte die Einsatzmaßnahmen im hinteren Gebäudebereich, dort war im Treppenhaus der über der Gaststätte befindlichen Wohnungen, Brandgeruch feststellbar. Ein Trupp mit einem weiteren C-Rohr baute eine Riegelstellung in diesem Bereich auf, da aus der Gaststätte ein Zugang ins Treppenhaus vorhanden war. Ein Teil der Bewohner aus den über der Brandstelle liegenden Wohnungen wurde aufgefordert, das Gebäude während der Brandbekämpfung zu verlassen. Über den ausgefahrenen Leiterpark konnte die Einsatzstelle ausgeleuchtet werden. Der Brand wurde im Bereich der Theke festgestellt und zügig gelöscht. Das Treppenhaus wurde mittels Hochleistungslüfter entraucht. Als Problem stellten sich die Witterungsbedingungen mit Temperaturen unter null Grad Celsius heraus. Ausgetretenes Löschwasser bildete auf den betroffenen Straßen und Gehwegen Glatteis. Der verständigte Notdienst des Baubetriebshofs streute die entsprechenden Bereiche ab.

ungefährer Einsatzort: