Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2616 mal gelesen
Posten
Einsatz 195 von 212 Einsätzen im Jahr 2012
Einsatzart: Brand 3
Kurzbericht: Brand 3 - Rauchentwicklung aus Wohnung -
Einsatzort: Ostfildern Körschtalstraße
Alarmierung :

am 01.11.2012 um 22:08 Uhr

Einsatzdauer: 32 Min.
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Am Donnerstag, 1. November, wurde die Feuerwehr Ostfildern kurz nach 22 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Körschtalstraße in Ostfildern-Scharnhausen alarmiert.

Einem Bewohner des mehrstöckigen Gebäudes fiel in der Nachbarwohnung auf seiner Etage der ausgelöste Rauchmelder auf. Er alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war die Türe zur Wohnung verschlossen, auf wiederholtes Klingeln machte sich niemand innerhalb der Wohnung bemerkbar. Ein leichter Rauchgeruch war neben dem akustischen Signalton des Rauchmelders feststellbar.

 Die Einsatzkräfte verschafften sich mit Werkzeug Zugang durch die Eingangstüre in die Wohnung. Innerhalb der Wohnung war in Kopfhöhe eine schwache Verrauchung feststellbar. Der Bewohner der Wohnung befand sich in der Wohnung, er wurde dem Rettungsdienst zur Untersuchung übergeben. Im Küchenbereich wurden im Toaster die verkohlten Reste eines Brots festgestellt, dies war vermutlich der Grund, weshalb der Rauchmelder ausgelöst hatte. Nachdem die Wohnung belüftet worden war, konnte die Feuerwehr ihren Einsatz abbrechen. In der Wohnung entstand durch das frühe Entdecken der Brandquelle kein Sachschaden.

In diesem Zusammenhang ist von unserer Seite nochmals darauf hinzuweisen, dass hier der Rauchmelder durch das frühe und somit rechtzeitige Melden schlimmeres verhüten konnte. Der Person, die einen ausgelösten Rauchmelder feststellt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert, entstehen durch die Meldung keinerlei Kosten oder Kostenersatzansprüche durch die Feuerwehr.

Im Einsatz waren neben den Abteilungen Scharnhausen und Ruit der Feuerwehr Ostfildern, der Rettungsdienst mit einem Fahrzeug und der Polizei mit einer Streife.

Die Einsatztätigkeiten der Feuerwehr waren vor Ort gegen 22:40 Uhr abgeschlossen. Im Einsatz waren insgesamt 25 Kräfte der Feuerwehr Ostfildern mit fünf Fahrzeugen.