Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2169 mal gelesen
Posten
Einsatz 183 von 212 Einsätzen im Jahr 2012
Einsatzart: Messzug
Kurzbericht: Einsatz Messzug
Einsatzort: Kirchheim Freibad
Alarmierung :

am 04.10.2012 um 22:55 Uhr

alarmierte Einheiten: es wurden keine weiteren Einheiten alarmiert

Einsatzbericht:

Am Donnerstagabend kam es im rückwärtigen Bereich des Kirchheimer Freibades, in welchem sich auch die Chlorgas-/Ammoniakanlage befindet, zu einem Gefahrstoffaustritt, worauf hin die Feuerwehr Kirchheim alarmiert wurde. Vor Ort wurde die Einsatzstelle sofort weiträumig abgesperrt und ausgeleuchtet. Des Weiteren wurden 2 Trupps unter Chemikalienschutzanzügen einsatzbereit gemacht sowie eine Notdekontaminationsstelle eingerichtet. Nachdem der, durch den Einsatzleiter angeforderte, Gerätewagen-Messtechnik der Feuerwehr Ostfildern an der Einsatzstelle eingetroffen war, wurden vor Ort mehrere Messungen durchgeführt. Diese ergaben eine geringe, jedoch messbare Ammoniakkonzentration. Als Ursache des Gefahrstoffaustritts konnten 2 undichte Kanister einer Ammoniaklösung ausgemacht werden. Nachfolgend wurde das ausgetretene Gefahrgut durch einen Trupp unter Chemikalienschutzanzügen mittels Chemikalienbinder aufgenommen. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht, die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Gefahrstoffaustritts aufgenommen.