Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1977 mal gelesen
Posten
Einsatz 61 von 212 Einsätzen im Jahr 2012
Einsatzart: Brand 4
Kurzbericht: Brand 4 -Kabelbrand im OP-Bereich-
Einsatzort: Ostfildern Hedelfinger Straße
Alarmierung :

am 29.04.2012 um 07:08 Uhr

alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Am Sonntag, 29. April, kam es im Paracelsus-Krankenhaus in Ostfildern-Ruit am Morgen gegen 7 Uhr zum Brand einer Deckenbeleuchtung in einem Vorbereitungsraum.

Im 1. Obergeschoss im Bereich des OP brannten in einem Vorbereitungsraum eine Deckenlampe und ein darunter stehender Mülleimer. Gemeldet wurde der Brand von OP-Schwestern, die den Brandgeruch wahrgenommen hatten.

Die Kräfte aus allen vier Abteilungen Ostfilderns wurden um 7:08 Uhr mit dem Stichwort „Brand 4 – Kabelbrand im OP“ alarmiert. Mit einem vorsorglich bereitgestellten massiven Kräfteaufgebot konnte so auf alle Lagen reagiert werden.

Da der Zugang zu dem Raum im nicht-öffentlichen Bereich lag, war der Patientenbereich nicht mit Rauch beaufschlagt, eine Räumung des Bereichs oder des OP musste nicht in umgesetzt werden.

Durch einen technischen Defekt war es zum Brand der Lampe gekommen, abtropfender, brennender Kunststoff entzündete den Inhalt eines darunterliegenden Mülleimers. Der Strom war durch den Kurzschluss in dem betroffenen Stromkreis ausgefallen. Der Haustechniker konnte den Entstehungsbrand vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Ein Trupp, mit Atemschutzgeräten und Kleinlöschgerät ausgerüstet, ging in den entsprechenden Flur vor und sicherte den Bereich vor einer erneuten Entzündung. Mit der Wärmebildkamera wurde, nachdem die Lampe abgebaut war, der Bereich der Zwischendecke auf verborgene Glutnester abgesucht. Abschließend wurde mit einem Belüftungsgerät der Feuerwehr, der Raum und der Flur belüftet.

Zu genauer Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Die Einsatztätigkeiten waren vor Ort gegen 8 Uhr abgeschlossen. Im Einsatz waren insgesamt 62 Kräfte der Feuerwehr Ostfildern mit 10 Fahrzeugen