Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1922 mal gelesen
Posten
Einsatz 16 von 180 Einsätzen im Jahr 2015
Einsatzart: Hilfe 2
Kurzbericht: Person in Schacht
Einsatzort: Ostfildern, Robert-Bosch- Straße
Alarmierung :

am 09.02.2015 um 11:12 Uhr

alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Schwer verletzt wurde ein 37-jähriger Arbeiter bei einem Unfall, der sich am Montagmorgen, kurz nach 11 Uhr, in der Robert-Bosch-Straße ereignet hat. Der Mann war im Rohbau eines mehrstöckigen Firmenneubaus am Arbeiten und betrat hierbei einen durch Holzbretter abgedeckten Lichtschacht.

Nach bisherigem Ermittlungsstand brachen die Bretter durch und der Arbeiter stürzte mehrere Meter tief in das darunterliegende Stockwerk. Hierbei wurde er so schwer verletzt, dass er nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort war, von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen nicht.

Für die Sicherungs- und Bergungsmaßnahmen des Verletzten war die Feuerwehr Ostfildern mit vier Fahrzeugen und 13 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Zur Landung des Rettungshubschraubers und zum Abtransport des Schwerverletzten musste die Landesstraße 1192 für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden.

ungefährer Einsatzort: