Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1988 mal gelesen
Posten
Einsatz 151 von 171 Einsätzen im Jahr 2011
Einsatzart: Hilfe 3
Kurzbericht: Kreuzung Westumfahrung / L1204 - Verkehrsunfall
Einsatzort: Westumfahrung / L1204
Alarmierung :

am 29.11.2011 um 18:44 Uhr

alarmierte Einheiten: es wurden keine weiteren Einheiten alarmiert

Einsatzbericht:

Am Dienstag, 29. November, kam es gegen 18:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der K1269 und der L1204 in Scharnhausen. Es handelte sich um die Kreuzung am Abzweig nach Scharnhausen der Verbindungsstraße von Neuhausen nach Stuttgart-Plieningen.

Die Feuerwehr wurde um 18:44 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte standen zwei Kleinlieferwagen im Kreuzungsbereich. Im vorderen Fahrzeug saß der Fahrer auf seinem Sitz und wurde vom Rettungsdienst versorgt. In Absprache mit dem Notarzt wurde der Fahrer von den Einsatzkräften patientengerecht gerettet.

Für die patientengerechte Rettung wurde mit hydraulischem Rettungsgerät, hier zwei Rettungsscheren, das Dach vom Fahrzeug entfernt. Der Rettungsdienst legte dem Patienten ein Rettungskorsett an. Dieses Korsett soll das Risiko einer Verletzung der Wirbelsäule verringern. Auf Grund dieser schonenden Rettung war der Patient nach ca. 35 Minuten aus seinem Fahrzeug befreit und in einen Rettungswagen zur weiteren Versorgung verbracht worden.

Während der Rettungsarbeiten war der Kreuzungsbereich komplett für den Verkehr gesperrt. Der Fahrer wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Zur Unfallursache und Schadenshöhe hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Die Einsatztätigkeiten waren vor Ort um 20:00 Uhr abgeschlossen. Im Einsatz waren insgesamt 25 Kräfte der Feuerwehr Ostfildern mit insgesamt 5 Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen, sowie die Polizei mit mehreren Streifen.