Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2153 mal gelesen
Posten
Einsatz 48 von 171 Einsätzen im Jahr 2011
Einsatzart: Brand 4
Kurzbericht: Robert-Koch-Straße - Wohnungsbrand
Einsatzort: Parksiedlung
Alarmierung :

am 24.04.2011 um 23:08 Uhr

alarmierte Einheiten: es wurden keine weiteren Einheiten alarmiert

Einsatzbericht:

Am Ostersonntag, den 24.04.2011, kam es gegen 23:00 Uhr zum Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Robert-Koch-Straße in der Ostfilderner Parksiedlung.

Beim Gebäude handelt es sich um ein dreistöckiges Mehrfamilienreihenhaus mit insgesamt sechs Wohnungen. Die Brandwohnung befand sich im 1. Obergeschoss. Aus einem Fenster zur Straße drang dicker, schwarzer Qualm.

Die Einsatzkräfte der Abteilungen Nellingen und Ruit der Feuerwehr Ostfildern, später auch der Abteilung Kemnat, wurden gegen 23:09 mit dem Stichwort „Rauch aus Wohnung“ alarmiert und leiteten nach Eintreffen sofort mehrere Maßnahmen ein: Ein Trupp, mit Atemschutzgeräten ausgerüstet, nahm eine C-Rohrleitung durch das verrauchte Treppenhaus in das 1. Obergeschoss vor, öffnete die Wohnungstür und begann mit der Brandbekämpfung. Die Dreizimmerwohnung stand im Wohn- und Küchenbereich im Vollbrand. Aus der Balkontüre schlugen mehrere Meter hoch die Flammen heraus und beschädigten den darüberliegenden Balkon. Von der Rückseite wurde ein weiteres C-Rohr zur Brandbekämpfung vorgenommen. Nach 20 Minuten Löscharbeiten war der Brand unter Kontrolle. Der Wohnungsinhaber wurde mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert, er war vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch die Polizei aus der Wohnung gerettet worden. Während den Löscharbeiten wurden zwei Einsatzkräfte verletzt, sie mussten glücklicherweise nur ambulant versorgt werden.

Die Einsatztätigkeiten vor Ort waren gegen 0:45 Uhr abgeschlossen, die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 80 000 €. Von den sechs Wohnungen sind durch den Brand und Rauchgase drei Wohnungen momentan nicht bewohnbar. Im Einsatz waren 45 Frauen und Männer mit neun Fahrzeugen der Feuerwehr Ostfildern, Abteilungen Nellingen, Ruit und Kemnat,  zwei Rettungswagen des  Rettungsdienstes sowie zwei Polizeistreifen.