Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

RIMG0146Pressemitteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ostfildern

Am Dienstag27Novemberwurde die Feuerwehr Ostfildern gegen 14:14 Uhr zu einem Brand in die Riegelhofrealschule in Ostfildern-Nellingen alarmiert: Eine Toilette im Erdgeschoss der Schule soll im Vollbrand stehen. Die Riegelhofrealschule befindet sich in Ostfildern-Nellingen „In den Anlagen“ – in Nähe von Kubino und Hallenbad.

Gemeldet wurde der Brand durch eine Lehrkraft der Schule.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Gebäude bereits geräumt, in der Schule hielten sich keine Personen mehr auf, vermisst wurde ebenfalls niemand.

Der Brand befand sich im Vorraum einer Toilette, es brannte ein Handtuchspender. Durch den hohen Kunststoffanteil entstand beim Abbrand eine starke Rauchentwicklung.

Die Einsatzkräfte begannen sofort mit der Brandbekämpfung, ausgerüstet waren die Kräfte mit Atemschutzgeräten. Nach ca. 20 Minuten war das Feuer mit einem C-Rohr gelöscht. Das Gebäude wurde mit zwei Hochleistungslüftern belüftet. Zeitgleich wurdedas Gebäude, sämtliche Klassen-, Aufenthalts- und Sanitärräume, nochmals durch Kräfte der Feuerwehr abgesucht, damit sichergestellt war, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden.

Glücklicherweise musste keine Person durch den vor Ort befindlichen Rettungsdienst versorgt werden. Zu Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren alle Abteilungen der Feuerwehr Ostfildern, der Rettungsdienst mit mehrerenFahrzeugen sowie die Polizei mit mehreren Streifen.

Die Einsatztätigkeiten der Feuerwehr waren vor Ortgegen 16 Uhr abgeschlossen. Im Einsatz waren insgesamt 40 Kräfte der Feuerwehr Ostfildern mit 8 Fahrzeugen.


Weitere Bilder

Zurück