Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

Marschprobe SPFZWer Marschmusik spielt muss auch marschieren können. Nach diesem Grundsatz haben die Kameradinnen und Kameraden des Spielmanns- und Fanfarenzug Ostfildern am Sonntag den 19.4.2015 unter der Leitung unserer frisch gebackenen Stabführerin Anja Decker eine 3 stündige Marschprobe durchgeführt.

Nicht zu letzt unsere vielen jungen und engagierten Spielleute haben von diesem Tag profitiert. Für viele waren es die ersten Marschversuche und die erste Gelegenheit, die Grundlagen des

Marschierens im gesamten Zug mit Musik spielen zu erlernen und zu üben. Neben grundsätzlichen Befehlen wie „stillgestanden“ und „marsch“, lernten wir auch, wie Musikstücke während des Marsches abgebrochen werden und welche Bewegungen mit dem Stab das Zeichen zum Anhalten des Zuges geben. Auch das Marschieren um Kurven soll gelernt sein. So haben wir in der Turnhalle einen Parcours aufgebaut und dort, das Kurvenlaufen geübt. Dank der zahlreichen Teilnahme aller Spielleute, konnten wir nach ca. 3 Stunden Marschieren, Musizieren und viel Lachen einen erfolgreichen ersten Marschübungstag beenden. Wir freuen uns, bei der nächsten Gelegenheit unser Gelerntes bei einem Festumzug unter Beweis zu stellen.

 

Zurück